Übersicht - Agastache Sonne oder Schatten

Die Lichtansprüche der einzelnen Arten von Agastache unterscheiden sich. Angaben zum Lichtbedarf, ob die Pflanze sonnig, halbschattig oder schattig stehen kann, ist in der Gartenenzyklopädie nachzulesen.

Themen zu Standort von Duftnessel (Agastache)

Die Ansprüche an den Standort unterscheiden sich zwischen den Arten und Sorten von Agastache. Alle Informationen über die Licht- und Sonnenverhältnisse, sowie die Bodenansprüche hinsichtlich Bodenstruktur, Feuchtigkeit, Nährstoff- und Wasserbedarf, sowie PH-Wert werden in der Gartenenzyklopädie bei den jeweiligen Agastache-Pflanzen umfangreich beschrieben.

  • Thumbnail Agastache cana – Moskitopflanze
    Pflanzenportrait

    Agastache cana – Moskitopflanze

    Moskitopflanze (Agastache cana) stammt aus der Familie Lamiaceae, wächst 50 bis 80 cm hoch und blüht purpurrosa im Spätsommer. Verwendung im Ziergarten: Frostempfindliche, aber mehrjährige …

    mehr erfahren



  • Thumbnail Agastache speciosa – Duftnessel
    Pflanzenportrait

    Agastache speciosa – Duftnessel

    Duftnessel (Agastache speciosa) stammt aus der Familie Lamiaceae, wächst 50 bis 60 cm hoch und blüht rosaorange im Spätsommer. Verwendung im Ziergarten: Mäßig frostharte Gartenstaude …

    mehr erfahren