Übersicht: Mandevilla (Dipladenie)

Dipladenie zählt zur botanischen Gattung Mandevilla aus der Familie der Apocynaceae (Hundsgiftgewächse). Mehr Informationen zu Standort, Boden, Pflege und Vermehrung mit Bildern zu den einzelnen Arten und Sorten von Mandevilla (Dipladenie) sind in den jeweiligen Pflanzenportraits zu finden.

Auf einen Blick: Mandevilla (Dipladenie)

  • Thumbnail Mandevilla laxa – Chilenischer Jasmin
    Pflanzenportrait

    Mandevilla laxa – Chilenischer Jasmin

    Chilenischer Jasmin (Mandevilla laxa) stammt aus der Familie Apocynaceae, wächst 200 bis 500 cm hoch und blüht weiß im Spätsommer. Verwendung im Ziergarten: Frostempfindliche, aber mehrjährige Kübelpflanze für Balkon und Terrasse.

    mehr erfahren