Übersicht - Wucherblume Sonne oder Schatten

Die Lichtansprüche der einzelnen Arten von Wucherblumen (Tanacetum) unterscheiden sich. Angaben zum Lichtbedarf, ob Wucherblumen sonnig, halbschattig oder schattig stehen können, sind in der Gartenenzyklopädie nachzulesen.

Themen zu Standort von Wucherblume (Tanacetum)

Die Ansprüche an den Standort unterscheiden sich zwischen den Arten und Sorten der Wucherblumen (Tanacetum). Informationen zu den Licht- und Sonnenansprüchen, sowie den Bodenverhältnissen in Bezug auf die Struktur, Feuchtigkeit und den PH-Wert sind in den Pflanzenbeschreibungen nachzulesen.


  • Thumbnail Tanacetum parthenium – Mutterkraut
    Pflanzenportrait

    Tanacetum parthenium – Mutterkraut

    Mutterkraut (Tanacetum parthenium) stammt aus der Familie Asteraceae, wächst 40 bis 80 cm hoch und blüht weiß im Früh- und Hochsommer. Verwendung im Ziergarten: Winterharte …

    mehr erfahren


  • Thumbnail Tanacetum balsamita – Frauenminze
    Pflanzenportrait

    Tanacetum balsamita – Frauenminze

    Frauenminze (Tanacetum balsamita) stammt aus der Familie Asteraceae, wächst 60 bis 80 cm hoch und blüht weißgelb im Hochsommer. Verwendung im Ziergarten: Winterharte Gartenstaude für …

    mehr erfahren