Übersicht - Götterblume frosthart

Wie frosthart die einzelnen Arten und Sorten der Götterblumen (Dodecatheon), auch als Sternschnuppenblume bekannt, im Winter sind, kann in den jeweiligen Pflanzenbeschreibungen herausgefunden werden.

Themen zu Frosthärte von Götterblume (Dodecatheon)

Die Winter- bzw. Frosthärte der einzelnen Arten der Götterblumen (Dodecatheon) ist ausschlaggebend, ob sich die Pflanze in Mitteleuropa für die Gartenkultur anbietet, Winterschutz von Nöten ist oder eine frostfreie Überwinterung erfordert.

  • Thumbnail Dodecatheon clevelandii – Götterblume
    Pflanzenportrait

    Dodecatheon clevelandii – Götterblume

    Götterblume (Dodecatheon clevelandii) stammt aus der Familie Primulaceae, wächst 30 bis 35 cm hoch und blüht hellrosa im späten Frühjahr. Verwendung im Ziergarten: Winterharte Gartenstaude …

    mehr erfahren


  • Thumbnail Dodecatheon meadia – Götterblume
    Pflanzenportrait

    Dodecatheon meadia – Götterblume

    Götterblume (Dodecatheon meadia) stammt aus der Familie Primulaceae, wächst 30 bis 40 cm hoch und blüht dunkelrosa im späten Frühjahr. Verwendung im Ziergarten: Winterharte Gartenstaude …

    mehr erfahren


  • Thumbnail Dodecatheon pulchellum – Götterblume
    Pflanzenportrait

    Dodecatheon pulchellum – Götterblume

    Götterblume (Dodecatheon pulchellum) stammt aus der Familie Primulaceae, wächst 15 bis 25 cm hoch und blüht kirschrot im späten Frühjahr. Verwendung im Ziergarten: Winterharte Gartenstaude …

    mehr erfahren