Pflanzenportrait

Agava americana ‚Marginata‘ – Agave
Informationen zu Botanik, Standort, Pflege und Vermehrung

Agave (Agava americana ‚Marginata‘) stammt aus der Familie Agavaceae, wächst 100 bis 200 cm hoch und blüht gelbgrün im Hochsommer. Verwendung im Ziergarten: Frostempfindliche, aber mehrjährige Kübelpflanze für Balkon und Terrasse.

Botanik und Herkunft

Botanische Bezeichnung: Agava americana ‚Marginata‘

Familie: Agavaceae

Deutsche Bezeichnungen: Agave

Herkunft und Verbreitung: Mexiko

Lebenszyklus und Frosthärte der Agave

Agava americana ist eine mehrjährige Pflanze (perennierend), die jedoch nicht frosthart ist und eine Überwinterung im frostfreien Winterquartier benötigt.

Wuchs, Blüte, Blätter und Pflanzenmerkmale

Wuchsform und Wuchshöhe: 100 bis 200 cm hoch, rosettenförmig

Blütezeit und Blütenfarbe: gelbgrün von Juli bis August, Samen und Frucht: eiförmige bis runde Kapseln mit einer Vielzahl flacher schwarzer Samen

Blattwerk und Laub: lanzettlich, Blattrand: spitzdornig, Blattfarbe: gelbgrün

Standort- und Bodenansprüche der Agave

Standort: Die Agave liebt sonnige bis vollsonnige Plätze.

Boden: Der Boden sollte sehr stark durchlässig sein. Ideal sind sandig-kiesige Böden.

Vermehrung der Agave

Die Pflanze lässt sich durch Teilung im Frühjahr oder Herbst vermehren.

Pflanzung, Pflege und Pflanzenschutz

Der Wasserbedarf ist sehr gering, sodass nur an extrem heißen Tagen und trockenen Böden in den Abend- oder Morgenstunden gegossen werden sollte.


Beliebte Suchbegriffe zu Agave

Agava kaufen, Agava Bilder, Agava Standort, Agave Bilder, Agave Pflanze,

Erstellt am 03.11.2011 | Letzte Aktualisierung: 14. August 2016

Pflanzeneinkauf: Bezugsquellen, Gärtnereien und Shops