Übersicht: Palmlilie

Auf einen Blick: Palmlilie

  • Yucca aloifolia – Graue Palmlilie

    Graue Palmlilie (Yucca aloifolia) stammt aus der Familie Asparagaceae, wächst 200 bis 800 cm hoch und blüht weiß im Spätsommer. Verwendung im Ziergarten: Frostempfindliche, aber mehrjährige Kübelpflanze für Balkon und Terrasse.

    mehr erfahren


  • Thumbnail Yucca filamentosa – Fädige Palmlilie
    Pflanzenportrait

    Yucca filamentosa – Fädige Palmlilie

    Fädige Palmlilie (Yucca filamentosa) stammt aus der Familie Asparagaceae, wächst 80 bis 150 cm hoch und blüht weiß im Spätsommer. Verwendung im Ziergarten: Winterharte Gartenstaude für Blumenbeete und Staudengärten, als Insekten- und Bienenweide, als Schnittblume.

    mehr erfahren


  • Thumbnail Yucca filamentosa ‚Bright Edge‘ – Palmlilie
    Pflanzenportrait

    Yucca filamentosa ‚Bright Edge‘ – Palmlilie

    Palmlilie (Yucca filamentosa ‚Bright Edge‘) stammt aus der Familie Asparagaceae, wächst 80 bis 150 cm hoch und blüht weiß im Spätsommer. Verwendung im Ziergarten: Winterharte Gartenstaude für Blumenbeete und Staudengärten, als Insekten- und Bienenweide, als dekorativer Blattschmuck.

    mehr erfahren


  • Thumbnail Yucca flaccida ‚Golden Sword‘ – Schlaffe Palmlilie
    Pflanzenportrait

    Yucca flaccida ‚Golden Sword‘ – Schlaffe Palmlilie

    Schlaffe Palmlilie (Yucca flaccida ‚Golden Sword‘) stammt aus der Familie Asparagaceae, wächst 70 bis 120 cm hoch. Verwendung im Ziergarten: Winterharte Gartenstaude für Blumenbeete und Staudengärten, als Insekten- und Bienenweide, als dekorativer Blattschmuck.

    mehr erfahren


  • Thumbnail Yucca glauca – Blaugrüne Palmlilie
    Pflanzenportrait

    Yucca glauca – Blaugrüne Palmlilie

    Blaugrüne Palmlilie (Yucca glauca) stammt aus der Familie Asparagaceae, wächst 120 bis 180 cm hoch und blüht grünlichweiß im Spätsommer. Verwendung im Ziergarten: Mäßig frostharte Gartenstaude für Blumenbeete und Staudengärten, als Insekten- und Bienenweide, als dekorativer Blattschmuck, als Schnittblume.

    mehr erfahren